Erste massive Böschungsschäden durch Nutria


Kürzlich wurden südlich von Ochtersum die ersten massiven Schäden durch Nutria an einem unserer Gewässer gesichtet. Der Wasserabfluss wurde durch die Abbrüche bis zu 90% eingeschränkt. Mit erheblichen Kosten zur Wiederherstellung des Ursprungszustands ist zu rechnen.

2018-03-19T09:51:44+00:0019. März 2018|